Schrift vergrößernSchrift verkleinernSeite drucken
  zurück zur StartseiteIhr ArztLeistungenQualitätssicherungKomplikationsvermeidungFachgebieteArthroskopieArthroseChondropathia patellaeMeniskusMeniskusSchulterFachgebieteMitgliedschaften und ÄmterAnfahrtKontaktReferenzen Impressum
 
Infektion

zurück zur Arthroskopie

Infektion


Ich habe ca. 10.000 Arthroskopien durchgeführt und in unserer Praxisklinik über 6.000 Operationen dokumentiert. Die Beschreibung der Risiken und Komplikationen fundiert auf allgemeinen Empfehlungen, einer eigenen Studie und der kontinuierlichen Qualitätssicherung durch Erfassung des Verlaufs nach der Arthroskopie.

Die gefürchtetste Komplikation bei allen chirurgischen Gelenkeingriffen ist die Infektion. Im Extremfall können die Folgen einer Infektion und Vereiterung des Gelenks bis zur Amputation führen. Das saubere, sterile Arbeiten ist oberstes Ziel aller Beteiligten im Operationssaal.
Bei der Arthroskopie wird nur ein kleiner Stich von 6-8mm in die Haut gesetzt, so dass die Gefahr des Eindringens von Bakterien and Keimen nur sehr gering ist. International liegt die Infektionsrate im Bereich von 1:1000.
Eine schwerwiegende Infektion mit Versteifung des Beines oder sogar Verlust hatten wir noch nicht.

 

 

besuchen Sie unsere Internetseite